Schlagwort-Archive: Rumänien

Schässburg – Die Wiege des Dracula?

Die Eisenbahn in Rumänien ist kein Expresszug, soviel steht fest. Außer Sie sitzen in einem IC, aber selbst das garantiert noch kein hurtiges Vorankommen. Weiters ist Sibiu kein IC-Haltepunkt. Worauf ich hinaus will? Die Strecke von Sibiu nach Sighisoara (Schässburg) … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Persönliches | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Sibiu liegt nicht in Sibirien

Es ist wohl Schuld der Monarchie, dass so viele Orte in Osteuropa in zwei Sprachen benannt sind, man denke nur an Brünn und Brno, oder Mikulov und Nikolsburg, was schon zu Kaisers Zeiten für einige Verwirrung gesorgt haben muss. Nicht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Persönliches | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Auf Schloss Dracula

Als ich mein Bett verlasse, scheint schon die Sonne in das im 8. Stock gelegene Apartment. Kurz genieße ich den Blick über die Dächer zu den grünen Hügeln rund um Brasov, zu denen sich auch der eine oder andere richtige … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Persönliches | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Durchs wilde Transilvanien

Transilvanien. Dieser Name lässt einen erschaudern. Heimat von Dracula, dem legendären Blutsauger. Dunkle Schlösser in dunklen Wäldern, veränstigte Bürger, die sich nach Einbruch der Dunkelheit in ihren Häusern verschanzen und die Wände mit Knoblauch tapezieren. Angebissene Kehlen und spritzendes Blut. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Persönliches | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Auf den Spuren Ceausescus

Lipscani (Alt-Bukarest) ist aber nicht nur ein tolles Viertel, um gemütlich den Abend ausklingen zu lassen, sondern hat auch unter Tags so einiges zu bieten. Schließlich liegen hier einige der ältesten und historisch interessantesten Gebäude der Stadt. Wer also am … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Persönliches | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Auf Besuch in Rumänien: Bukarest

Offenbar kommen nicht viele Touristen über Ruse von Bulgarien nach Rumänien. Anders ist es nicht zu erklären, dass uns von der bulgarischen Grenzstadt an der Donau nur eine Limousine in Empfang nimmt, und nicht etwa ein Minivan oder größerer Reisebus. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Persönliches | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar