Schlagwort-Archive: philosophisch

Ich reise alleine

Thomas möchte an den Strand, Sabine den ganzen Tag in der Stadt herumlaufen und ein bisschen shoppen, und Georg lieber in den Nationalpark, der ganz in der Nähe liegt. Der eine plant gerne und wird ungeduldig, wenn die anderen herumtrödeln, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Persönliches | Verschlagwortet mit , | 1 Kommentar

Reist du alleine?

„Reist du alleine?“ Diese Frage habe ich hier öfters gehört. Oder: „Bist du alleine hergekommen?“ Für Asiaten ist die Vorstellung, alleine durch fremde Länder – ja durch ihre eigene Heimat selbst – zu reisen, sehr fremdartig. In Asien macht man … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Persönliches | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Nirvana

Der Zugang zu dem Begriff „Nirvana“ ist prinzipiell auf zwei Arten denkbar. Der eine kommt aus der Welt des Rock, genauer gesagt des Grunge, der durch die Band „Nirvana“ geboren und verkörpert wurde. Dieses Nirvana ist laut und ruppig, aber  … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Humor, Persönliches | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Buddha auf Reisen

Wer meine Reisegeschichte Schulden aus dem Jenseits gelesen hat, dem wird dieses Bild bereits aufgefallen sein. Ich erhielt es am Ende einer buddhistischen Messe, die mich von negativem Karma, das ich im vergangenen Leben erworben hatte (angeblich; ich kann mich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Persönliches | Verschlagwortet mit , | 4 Kommentare

Mit dem Tod leben

Der Umgang mit dem Tod ist kulturell sehr verschieden. Dies betrifft nicht nur die Bestattungsriten. Ein wesentliches Element ist das Einbeziehen des Jenseits, einer jenseitigen Welt, in die der Tote hinübertritt, und welche sich in der Vorstellung der Menschen auf … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Persönliches | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Setz dich hin und halt den Mund

Diese Worte erwartet man eher aus dem Mund eines genervten Erziehungsberichtigten, denn eines buddhistischen Lehrers. Und in beiden Fällen ist auch definitiv etwas anderes gemeint. Letzterer (der jüngst verstorbene Zen-Oshjo Genro Koudela) meinte in einem Interview mit der Österreichischen Buddhistischen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Persönliches | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Wahre Helden

Auch wenn diese Betrachtungen nichts mit »Reisen«, schon gar nicht mit »Comedy« zu tun haben, so erscheinen sie mir derzeit aus persönlichen Gründen wichtig. Auf der anderen Seite ist das gesamte Leben eine Reise der besonderen Art, die mit Orten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Persönliches | Verschlagwortet mit , , | 2 Kommentare

Einkehr nach innen

I feel stoned … Dabei nehme ich keine Drogen. Es sind die Medikamente. Manchmal erzwingen äußere Umstände eine Ruhephase. Besonders unangenehm, wenn diese Einflüsse in einer körperlichen Beeinträchtigung resultieren. Dabei hatte ich mir nicht allzuviel dabei gedacht, als ich vor … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Persönliches | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Reise zu dir selbst

Wir reisen. Manche öfters, und andere weniger. Manche plagt die Sehnsucht nach der Ferne, andere wiederum handeln nach dem Grundsatz »My home is my castle«. Wir fahren in den Urlaub, oder wir begeben uns auf eine Dienstreise. Dabei sammeln wir … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Persönliches | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Zum Nachdenken: Zeit

Ein Essay aus einer Lebensphase, die von Auszeit und Sinnfindung geprägt war: Ich habe Zeit. Viel Zeit sogar. In einer Gesellschaft, in der Zeitmangel chronisch ist, wird man damit fast zum Außenseiter. Irgendwie verdächtig. Hat der denn nichts zu tun? … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Persönliches | Verschlagwortet mit , | 1 Kommentar