Schlagwort-Archive: Gesellschaft

Natur und Stift in Geras

Geras ist eine kleine Gemeinde im nördlichen Waldviertel, also in einem eher entlegenen Winkel Österreichs, und vereint Natur und Kultur locker in einem. Die Umgebung weist alle Charakteristika des Waldviertels auf, die ich in den vergangenen Jahren zu schätzen gelernt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Persönliches | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Nachtrag zum Waldviertel

Im Juni des letzten Jahres habe ich ja eine kleine Tour durchs niederösterreichische Waldviertel unternommen, und wie das halt beim Reisen so immer ist, reicht die Zeit nie, um alle Orte, die einen interessieren, auch wirklich zu besichtigen. Manchmal ist … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Persönliches | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Burgentour durchs Burgenland (plus Riegersburg)

Im österreichischen Bundesland Burgenland sollte man schon die eine oder andere Burg finden, soviel lässt schon der Name vermuten. Damit liegen Sie richtig. Ob die Burgendichte höher ist als in den anderen Bundesländern, weiß ich nicht, ich denke, dass auch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Persönliches | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Der Heldenberg

Es gibt Orte, die eigentlich sehr geschichtsträchtig und von Bedeutung sind, und doch bekommt man von ihnen nicht viel mit. Der Heldenberg ist so ein Ort. Da er im Weinviertel liegt, ist er einer der Sehenswürdigkeiten, die auf einer Übersichtskarte … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Persönliches | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Beim romantischen Historismus geht es nicht um die Geschichte der Liebe

Romantischer Historismus. Was kann man sich darunter vorstellen?  Verliebte Geschichtsschreiber, die die Geschehnisse ihrer Zeit durch die rosarote Brille betrachten? Die Geschichte romantischer Werke, wie zum Beispiel Romeo und Julia oder Cyrano de Bergerac? Ein Ritterfest, bei dem es unter … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Persönliches | Verschlagwortet mit , , , , | 2 Kommentare

Casino Urlaub: Rien ne va plus!

Haben Sie Percy Jackson gelesen (oder gesehen)? Sie wissen schon, der amerikanische Teenager, der ein Halbgott ist, weil sein Daddy der griechische Meeresgott Poseidon ist. Im ersten Teil der fünfteiligen Buchreihe landen er und seine Begleiter im Lotus Casino in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Persönliches | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Jubel und Elend auf der Schallaburg

Dieses Jahr jährt sich der Beginn des ersten Weltkriegs zum hundertsten Mal. Es war der erste große weltumfassende Krieg in der Geschichte, und doch hat es so viele Kriege in der Geschichte der Menschheit gegeben, dass dieses Ereignis wahrlich „beeindruckende“ … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Persönliches | Verschlagwortet mit , , , , | 1 Kommentar

Ein bisschen Korruption

Wie der Schelm spricht, so denkt er. So oder ähnlich geht das bekannte Sprichwort, von dem ich auch wieder mehrere Versionen gefunden habe, aber im wesentlichen ist die Botschaft klar: Worte sind verräterisch. Auch wenn Österreich im Korruptionsindex auf den … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Persönliches | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Urania reist nach Ägypten

Im Völkerkunde-Museum in Wien läuft derzeit eine Sonderausstellung mit dem Titel „Urania reist nach Ägypten„. Sie dokumentiert eine Bildungsreise ins Land der Pharaonen vor genau 100 Jahren, organisiert von der Wiener Urania. Zusehen sind nicht nur Bilder und Ausrüstungsgegenstände, die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Persönliches | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Volkskundliches

Was macht man an einem grauen, kühlen Nationalfeiertag, wenn man der Bundesheer-Show nichts abgewinnen kann (weg mit ihnen!) und man dem Bundespräsidenten und seiner Frau nicht schon wieder die Hand schütteln will (und den Regierungsmitgliedern ohnehin nicht, die Gauner)? Man … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Humor, Persönliches | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar