Startseite

Besuchen Sie mich auf FB!

Create Your Badge

Follow ComedianTravel on Twitter

Albert Karsai

Instagram

Die Reportage

Die meisten Menschen genießen Tee nur in seiner flüssigen Form, aber auch im festen Aggregatszustand in Form saftig grüner Blätter entfaltet er seinen Reiz. Warum nicht einmal durch eine Teeplantage wandern und dem Tee beim Wachsen zusehen?

Weiterlesen... >>

 
Südostasien - einmal anders

Dieses Buch ist kein Reiseführer. Es begleitet nicht von Sehenswürdigkeit zu Sehenswürdigkeit, es verspricht keine Sonnenuntergänge auf Traumstränden, und es bewertet keine Hotels. Trotzdem entführt es Sie auf eine Reise durch Südostasien, die diese Region und seine Menschen in ihrer ganzen Vielfalt zeigt.

Zuletzt aktualisiert am Sonntag, den 15. September 2013 um 19:14 Uhr
Weiterlesen...
 
Myanmar - Land der Stupas

Seit die ehemalige britische Kolonie Burma von der Landkarte verschwand, und an ihrer Stelle Myanmar auftauchte, herrscht eine gewisse Verwirrung darüber, ob denn nun beide Namen synonym verwendet werden, oder ob der eine durch den anderen ersetzt wurde (siehe auch Siam, das zu Thailand wurde). Selbst „Myanmar“ ist nur die Kurzfassung des eigentlichen Namens, der da lautet: „Republic of the Union of Myanmar“, also eine Republik von konföderierten Staaten. Tatsächlich ist das, was wir als Burma kennen, nur ein (wenngleich der größte) Staat von neun, aus denen sich die Republik zusammensetzt. Jeder dieser Staaten repräsentiert eine eigene Volksgruppe mit teils unterschiedlicher Geschichte, unterschiedlichen Trachten und Bräuchen. Myanmar vereint sie alle unter einem Hut.

Zuletzt aktualisiert am Sonntag, den 15. September 2013 um 19:07 Uhr
Weiterlesen...
 
Taiwan: Das andere China

Nach meinem ersten Besuch Taiwans vor vier Jahren schloss ich meinen Reisebericht mit folgender Feststellung:

Eine Woche war natürlich viel zu kurz für diese Insel. Ich habe nicht die Taroko-Schlucht gesehen, eine der eindrucksvollsten Sehenswürdigkeiten des Landes. Nicht den Sun- Moon-See mit seinen malerischen Tempeln. Nicht den Kenting-Nationalpark im Süden der Insel und viele andere Orte von Interesse. Ich habe keines der Hot Spas besucht, […]. Doch was ich in dieser Woche gesehen habe, weckt in mir den Wunsch, eines Tages wiederzukommen, um die Republik China, wie sich der Inselstaat offiziell nennt, eingehender zu erkunden. Vielleicht ist Taiwan bis dahin schon ein international anerkannter Staat. Vielleicht chinesisches Territorium. Doch wird mir auch dann sicherlich wieder vieles chinesisch vorkommen.

Nun stehe ich wieder am internationalen Flughafen Taoyuan und habe zwei Wochen, um den Rest der Insel zu erkunden.

Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, den 29. Mai 2014 um 17:41 Uhr
Weiterlesen...
 
«StartZurück1234WeiterEnde»

Seite 3 von 4



Die Geschichten schreibt das Leben selbst. Der Autor fasst sie nur in Worte.

  




 

Weitere Bücher:









Südostasien - einmal anders

Fotogalerien

Schon gelesen?

Assoziationen sind eine gefährliche Sache. Passen sie nicht exakt überein – z.B. weil man nicht genau hingesehen hat, und zwei Wörter sich relativ ähnlich sind – landet man leicht auf dem falschen Dampfer. Also lesen Sie sich den Begriff Woodhenge daher bitte noch einmal aufmerksam durch.

Weiterlesen...